Zunahme von Polypharmazie und Abnahme von inappropriater Verschreibungen bei älteren internistischen Patienten während eines Krankenhausaufenthaltes

Erika Prinz, Christina Hofer-Dückelmann, Wolfgang Beindl, Max Pichler & Jochen Schuler
Hintergrund: Polypharmazie ist insbesondere bei älteren internistischen Patienten bedeutsam. Ein häufiger Grund für die Verordnung vieler Arzneimittel ist die Polymorbidität älterer Patienten. Mit steigendem Arzneimittelkonsum steigt auch das Risiko „inappropriater“[for full text, please go to the a.m. URL]