Publikationsbias – wie Partikularinteressen die Patientenversorgung gefährden

Thomas Kaiser, Monika Lelgemann, Jörg Schaaber & Beate Wieseler
Hintergrund: Der Verdacht steht immer wieder im Raum: Pharmakonzerne verheimlichen Studien, deren Ergebnisse ihren Interessen entgegenstehen. Beweisen lässt sich das aber nur in Einzelfällen. Und häufig wird der Betrug erst bekannt, wenn Patientinnen und Patienten bereits geschädigt[for full text, please go to the a.m. URL]