Curriculare und rechtliche Weichenstellungen für ein familienfreundliches Medizinstudium. Ergebnisse einer Pilotstudie an der Universität Ulm

Hubert Liebhardt, Katrin Stolz, Kathrin Mörtl, Katrin Prospero, Johanna Niehues & Jörg M. Fegert
Zielsetzung: Die Ulmer Studie zur Familienfreundlichkeit des Medizinstudiums zeigt, welche Faktoren ein Medizinstudium mit Kind begünstigen oder beeinträchtigen. Als Auszug aus der Gesamtstudie werden in diesem Beitrag vor allem curriculare und rechtliche Aspekte im Studiengang Medizin diskutiert.[for full text, please go to the a.m. URL]