Gender in der medizinischen Ausbildung: Wer profitiert von welchen didaktischen Methoden und Prüfungsformaten?

Cadja Bachmann, Silke Roschlaub & Hendrik Van Den Bussche
Hintergrund und Fragestellung: Die Geschlechterverteilung an deutschen medizinischen Fakultäten hat sich im vergangenen Jahrzehnt zugunsten der Frauen verändert. Derzeit sind etwa 2/3 der angehenden Ärzte weiblichen Geschlechts. Die Feminisierung des Medizinstudiums wirft die Frage[for full text, please go to the a.m. URL]