Übergang zwischen PJ und fachärztlicher Weiterbildung. Studienergebnisse einer Befragung am Ende des PJ

Kathrin Kromark, Benjamin Gedrose, Hendrik Van Den Bussche, Jana Jünger, Nadja Köhl-Hackert, Bernt-Peter Robra, Katharina Rothe, Anita Schmidt, Christoph Stosch & Dorothee Alfermann
Fragestellung: In der Humanmedizin beträgt der Anteil der Studentinnen zu Studienanfang bis zu 75%. Bezüglich der Karriereentwicklung von Ärztinnen und Ärzten gibt es für Deutschland bisher kaum repräsentative längsschnittliche Daten. Im Rahmen der Studie Karriereverläufe[for full text, please go to the a.m. URL]