Aufnahme von (Nicht-EU)-Ausländern in das Medizinstudium - Bestandsaufnahme der rechtlichen und ideellen Auswahlparameter

Anwar Syed-Ali, Frank Seibert-Alves & Frank Nürnberger
Angesichts der zunehmenden Internationalisierung der (Medizin)Hochschullandschaft und im Sinne einer aktiven Entwicklungshilfe ist es wünschenswert, dass gut vorbereitete ausländische Studierende mit exakter Passung in Deutschland Medizin studieren. Die mangelnde sprachliche Kompetenz und[for full text, please go to the a.m. URL]