OSCE: objektiv, fair und realitätsnah?

Anja Görlitz, Mona Pfeiffer, Lisa Kühne-Eversmann, Ralf Schmidmaier & Matthias Holzer
Hintergrund: In jedem Semester findet im Modul der konservativen Medizin im Medizinischen Curriculum München (MeCuM) ein objektives standardisiertes klinisches Examen (OSCE) mit 11 Stationen statt. Die Prüfung wird von den Studierenden überwiegend als "fair" eingeschätzt.[for full text, please go to the a.m. URL]