Evaluation von "Blended learning" vs. traditioneller Lehrmethode in der klinisch-urologischen Studentenausbildung an der Heinrich-Heine-Universität zu Düsseldorf

Daniel Rottke, C. Balczun & P. Albers
Fragestellung: Im Hinblick auf eine zunehmende Bedeutung hochqualitativer Lehre für Universitätsklinika mit einer Konkurrenz der Institutionen um die besten Studenten erschien es uns angebracht, auch die generellen Formen der akademischen Lehre an die für jüngere Generationen üblichen[for full text, please go to the a.m. URL]