Synchrones Schwannom des N. vagus und des zervikalen Grenzstranges

Till Fabian Jakob, Gian Kayser, Michael Neumann, Ralf Birkenhäger & Carsten Christof Boedeker
Einleitung: Schwannome sind seltene, zumeist gutartige Tumoren, die von den Schwann-Zellen ausgehen. Im Parapharyngealraum stammen sie meist vom N. vagus oder dem Grenzstrang ab. Das Auftreten multipler zervikaler Schwannome stellt eine Rarität dar. Patient und Ergebnis: Eine 41 jährige[for full text, please go to the a.m. URL]