Die Behandlung der oropharyngealen Dysphagie mit kausalen, kompensatorischen, diaetetischen und mit erweiterten rheologischen Methoden

Krisztina Mészáros, Pál Koltai, Zoltán Doleviczényi, Miklós Fülöp, Emőke Iványi, László Koltai, Csongor Lengyel, Tamás Patkó & Zoltán Takácsi-Nagy
Aufgrund rheologischen Messungen (Viskositaet in mPa.s) wurden diaetetischen Standards erarbeitet, um die Aspirationsgefahr zu mindern. Die endoskopische Mehrfarben-Schluckuntersuchungen bei Dysphagiae-Patienten haben wir nach Hacki-Method untersucht. Wir erweiterten das mit rheologischen Method. Es[for full text, please go to the a.m. URL]