Technik der transkrikoidalen Stimmbandaugmentation mit biokompatiblen Fillern

Michael G. J. Schedler
Von April 2003 bis März 2008 wurden an unserer Klinik insgesamt 109 pekutan-transkrikoidale Injektionen zur Stimmbandaugmentation durchgeführt. Die Durchführung erfolgte unter iv-antibiotischer Prophylaxe unter stat. Bedingungen. In 2 Fällen kam es postop zu Hustenanfällen, [for full text, please go to the a.m. URL]