Das Sweet-Syndrom: Eine seltene Differentialdiagnose bei entzündlich-abszedierenden Erkrankungen im Kopf-Hals-Bereich

Guido Wolferts, Dirk Sander & K.-Wolfgang Delank
Einleitung: Berichtet wird über eine 49 Jahre alte weibliche Patientin, die sich mit erstmalig ausgeprägter, progrediente Dys- bis Aphagie seit 2 Tagen mit Dysphonie, Fieber, diffuser cervikaler Rötung und Schwellung bds. bis zur oberen Thoraxapertur reichend sowie Druckdolenz und zunehmende[for full text, please go to the a.m. URL]