Die Anwendung intraoperativer CT und DVT im Rahmen der Schädelbasischirurgie

Wolfgang Maier, Tanja Daniela Grauvogel, Roland Laszig & Antje Aschendorff
Bei Patienten, die ausgedehnter Eingriffe an der Schädelbasis bedürfen oder eine Malformation aufweisen, ist zur operativen Sanierung eine Hochpräzisionschirurgie unverzichtbar. Dies kann Schädelbasistumore ebenso betreffen wie Cochleaimplantationen bei komplexer otobasaler Fehlbildung.[for full text, please go to the a.m. URL]