Prospektive, klinische Studie zur Differenzierung oberflächlicher Schleimhautläsionen des oberen Luft-Speisewegs mittels Optischer Kohärenztomographie

Christian Betz, Veronika Volgger, Herbert Stepp & Andreas Leunig
Einleitung: Eine nicht-invasive Methode zur Unterscheidung von prä- und frühmalignen Schleimhautläsionen könnte behilflich sein, die Morbidität der betroffenen Patienten zu reduzieren und die Zeit zur Diagnosefindung zu verkürzen. Die Optische Kohärenztomographie (OCT)[for full text, please go to the a.m. URL]