Visualisierung von Tumorsubpopulationen aus HNSCC mit Hilfe von spezifischen magnetischen Nanopartikeln durch einen Magnetic Particle Imaging Scanner

Antje Lindemann, Ralph Pries, Thorsten M. Buzug & Barbara Wollenberg
Einleitung: Fortschritte in der medizinischen Bildgebung sind entscheidend für die onkologische Diagnostik sowie wissenschaftliche Grundlagenforschung. Durch die Entwicklung eines Magnetic Particle Imaging (MPI)-Kleintierscanners ist es möglich Tumorzellen durch Aufnahme von magnetischen Nanopartikel[for full text, please go to the a.m. URL]