Kombinationstherapien mit Imatinib und Carboplatin bei Kopf-Hals-Tumoren – in vitro Untersuchungen zur VEGF-/PDGF-R Expression

Alexander Sauter, Johannes Schultz, Frank Riedel, Jens Stern-Straeter, Gregor Bran, Sarah Rotunno & Karl Hörmann
Imatinib ist ein Protein-Tyrosinkinase-Inhibitor, der ursprünglich wegen seiner zielgerichteten Wirkung gegen BCR-ABL bei hämatoonkologischen Erkrankungen, insbesondere der CML entwickelt wurde. Es konnte jedoch auch eine Apoptose-induzierende Wirkung über eine Blockade von PDGF-R gezeigt[for full text, please go to the a.m. URL]