Chirurgische Therapie des Merkelzellkarzinoms im Kopf-Hals-Bereich

Matthias Scheich, Jürgen Becker, Robert Mlynski & Rudolf Hagen
Einleitung: Das Merkelzellkarzinom (MCC) ist ein seltener aggressiver Hauttumor mit steigender Inzidenz. Es ist assoziiert mit einem hohen Risiko für frühe lokoregionäre Rezidive. 40% der MCC liegen im Kopf-Hals-Bereich. Patienten und Methoden: In einer retrospektiven Analyse[for full text, please go to the a.m. URL]