Cochlear Implantation bei 2 Patienten mit Superfizieller Siderose des ZNS

Patrick Boeßert, Torsten Mewes, Wolf Mann & Annerose Keilmann
Die superfizielle Siderose des ZNS ist eine seltene Erkrankung, die in den letzten Jahren auf Grund der zunehmenden Bedeutung der Magnetresonanztomografie häufiger diagnostiziert wird. Patienten mit diesem Krankheitsbild leiden unter zerebellärer Ataxie, Demenz, Myelopathie und Beteiligung[for full text, please go to the a.m. URL]