Fallstudie: Intracochleär messbares Summenaktionspotenzial ohne subjektiven Höreindruck nach Cochlea-Implantat-Versorgung

Lutz Gärtner, Andreas Büchner, Gert Joseph, Jürgen Neuburger & Thomas Lenarz
Bei den meisten Cochlea-Implantat (CI)-Herstellern ist die Möglichkeit einer Messung des intracochleär evozierten Summenaktionspotenzials (ECAP) gegeben. Dessen Schwelle wird zur Anpassung des Sprachprozessors insbesondere kleiner Kinder, aber auch Erwachsener verwendet. Bei Patienten mit [for full text, please go to the a.m. URL]