Invasiv oder nicht-invasiv – rechtfertigt eine höhere Navigationsgenauigkeit die Anwendung invasiver Referenzierungssysteme?

Tanja Daniela Grauvogel, Eric Soteriou, Susan Arndt & Wolfgang Maier
Der Einsatz einer nicht-invasiven Registrierung hat sich in der modernen Computer-assistierten Chirurgie etabliert. Dennoch gilt die Registrierung mittels invasiver Schraubmarker aufgrund der damit höchsten erreichbaren Genauigkeit nach wie vor als Goldstandard. Bislang liegen keine belastbaren[for full text, please go to the a.m. URL]