Beurteilung der Insertionstiefe bei Cochlea Implantation mittels Digitaler Volumentomographie

Dirk Mürbe, Annett Trieger, Anja Schulze & Thomas Zahnert
Für die postoperative radiologische Kontrolle des implantierten Elektrodenträgers hat sich die Digitale Volumentomographie (DVT) aufgrund mehrerer Vorteile im Vergleich zu bisherigen Verfahren etabliert. Der dreidimensionale Datensatz einer DVT erlaubt eine Beurteilung des Elektrodenverlaufs[for full text, please go to the a.m. URL]