Veränderungen des vestibulo-okulären Reflexes im Kopf-Impuls-Test und in der Drehpendelprüfung im zeitlichen Verlauf

Jonas J.-H. Park, Thorsten Haasler, Yue-Shih Chen, Oliver Emmerling & Martin Westhofen
Einleitung: Die einseitige Schädigung eines Bogengangs führt zu einem Ungleichgewicht zwischen ampullofugaler und ampullopetaler Reizung beider Bogengänge der gleichen Ebene. Im Rahmen der zentralen Kompensation kann es zur Reduzierung der Asymmetrie des vestibulo-okulären Reflexes[for full text, please go to the a.m. URL]