Über die Entdeckung einfacher und mehrfacher Schwerelosigkeit einzelner Planeten und Monde im Sonnensystem

Herbert J.M. Pichler
Durch die Einführung einer Beschleunigungseinheit namens PIK (1 PIK entspricht der Beschleunigung von 1m/s²) aus der Wiener Vestibularisforschung in die Astronomie, sowie ihrer Mini-Einheiten ist es gelungen, mehrfache Schwerelosigkeit im Sonnensystem nachzuweisen. In Fortsetzung[for full text, please go to the a.m. URL]