Alleinige systemische Hochdosis-Prednisolon-Therapie versus nachfolgende kontinuierliche oder intermittierend volumenstabilisierte lokale Dexamethason-Applikation als Reservetherapie nach Hörsturz

Stefan Plontke, Annegret Bosert, Hubert Löwenheim, Assen Koitschev & Hans-Peter Zenner
Einleitung: Die lokale Applikation von Medikamenten zur Innenohrtherapie hat in den letzten Jahren eine wachsende Aufmerksamkeit erfahren. Im Vordergrund der Hörsturztherapie stehen Glukokortikoide. Sie werden entweder primär, als Reservetherapie oder in Kombination mit systemischer Therapie[for full text, please go to the a.m. URL]