Videokopfimpulstest nach Ulmer zur Verbesserung des neurootologischen Standards

Arne-Wulf Scholtz, Astrid Wolf-Magele, Gerlinde Schuhfried & Raluca Steindl
Zu den Standarduntersuchungen peripher-vestibulärer Störungen gehören vestibulo-spinale Tests, die Suche nach Spontan-, Lage- und Lagerungsnystagmus sowie die thermische Reizung beider horizontaler Bogengänge. Durch die Einführung des Kopfimpulstest (KIT) nach Halmagyi konnten[for full text, please go to the a.m. URL]