Wertigkeit von vibrationsinduzierten Nystagmen

Branislava Singbartl, Ingo Todt, Angie Dieze, Dietmar Basta, Rainer Otis Seidl & Arne Ernst
Im Rahmen einer Studie soll die Überprüfung von Vibrations-induzierten Nystagmen (VIN) bei ausgewählten peripheren Vestibulopathien (Neuropathia vestibularis, endolymphatischen Hydrops, Otolithenfunktionsstörung) überprüft werden. Ziel war es Unterschiede in der Auslösbarkeit[for full text, please go to the a.m. URL]