Schalllokalisation und Sprachverstehen bei bilateraler Versorgung mit der Vibrant Soundbridge (VSB)

Georg M. Sprinzl, Viktor Koci, Astrid Wolf-Magele, Herbert Riechelmann & Patrick Zorowka
Einleitung: Die Versorgung mit der Vibrant Soundbridge (VSB) ist ein etabliertes Therapieverfahren zur Rehabilitation von Patienten mit stabiler sensineuraler Hörstörung und kombinierten Schwerhörigkeiten. Über den Nutzen bilateral implantierter aktiver Mittelohrimplantate gibt es[for full text, please go to the a.m. URL]