Untersuchung Dexamethason-beladener Cochlea Implant-Elektroden im Hinblick auf das postoperative Hörvermögen und das mögliche Infektionsrisiko

Thomas Stark, Y. Liu, Claudius Fauser, Katharina Niedermeier, Jochen Steinhof, Susanne Braun, Claude Jolly, Andrea Lohner, Wolfgang Arnold & Jan Kiefer
Der postoperative Erhalt des Resthörvermögens nach Cochlea-Implantation ist bei geplanter Elektrisch-Akustischer-Stimulation (EAS) von besonderer Bedeutung. In vorangegangenen Untersuchungen konnte gezeigt werden, dass Dexamethason einen positiven Effekt auf das Hörvermögen hat. [for full text, please go to the a.m. URL]