Evaluation der Sprachverarbeitungsstrategie MP3000 bei Erstanpassung

Julia Weber, Stephanie Rühl, Thomas Lenarz & Andreas Büchner
In ruhiger Umgebung ist das Sprachverstehen mit einem Cochlear-Implantat heutzutage schon befriedigend, jedoch ist das Hören im Störgeräusch nach wie vor nur eingeschränkt möglich. Eine mögliche Ursache ist die begrenzte Bandbreite der CI-Systeme, die eine Übertragung[for full text, please go to the a.m. URL]