VEMP (Vestibulär evozierte myogene Potentiale) – Ableitungen bei reifen Neugeborenen in den ersten Lebenstagen

Sarah Wieland, Ingo Todt, Angie Diez, Dietmar Basta, Rainer-Otis Seidl & Arneborg Ernst
Einleitung: Die Überprüfung der Funktion von Gleichgewichtsrezeptoren bei Neugeborenen oder Säuglingen ist bisher aufgrund von fehlender Reife oder eingeschränkter Toleranz nur bedingt möglich. Die Messung von VEMPs (vestibulär evozierte myogene Potentiale) ist bei Jugendlichen,[for full text, please go to the a.m. URL]