Ästhetische Aspekte bei der partiellen und totalen Nasenrekonstruktion – das Subunit-Prinzip

Philipp A. Federspil, Frank Wallner, Christian Simon & Peter K. Plinkert
Einleitung: Nasendefekte stellen eine besondere psychische Belastung für den Patienten dar. Das „Subunit-Prinzip“ stellt einen deutlichen Fortschritt in der ästhetischen Nasenrekonstruktion dar. Der entscheidende Punkt ist dabei, Defekte auf die ästhetischen Untereinheiten[for full text, please go to the a.m. URL]