Untersuchung zur Anatomie der unteren Nasenmuschel mit digitaler Volumentomographie (DVT)

Martin Bremke, Lena Balbach, Christian Güldner, Siegfried Bien, Afshin Teymoortash & Jochen Alfred Werner
Einführung: Seit Zuckerkandl die Anatomie der unteren Nasenmuschel beschrieb, befassten sich nur wenige Arbeiten gezielt mit der Größe der unteren Nasenmuschel. Die dabei ermittelten Daten basierten v.a. auf Kadaversektionen. Es gilt, die radiologischen Dimensionen der unteren Nasenmuschel[for full text, please go to the a.m. URL]