Langzeitergebnisse nach Tonsillotomie zur Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen bei Kindern

Thomas Deitmer, Wiebke Eisfeld & Susanne Amler
Einleitung: Die Tonsillotomie ist als sichere und effektive Methode zur Behandlung obstruktiver schlafbezogener Atmungsstörungen im Kindesalter akzeptiert. Es stellt sich jedoch weiterhin die Frage entzündlicher Komplikationen des verbleibenden Resttonsillengewebes im Langzeitverlauf. [for full text, please go to the a.m. URL]