Kristallarthropathie des Kiefergelenkes – ein seltenes Fallbeispiel

Katharina Hauber, Katharina Becker, K. Wörtler & Rainer Staudenmaier
Die primäre Gicht ist eine oft familiär-erbliche Störung des Nukleotidstoffwechsels und zählt zu den Wohlstandserkrankungen. Neben der typischen Uratkristallausfällung im Zehen-, oder Daumengrundgelenk im Sinne einer Monoarthritis, kann es neben den häufigen Gichttophi [for full text, please go to the a.m. URL]