Anti-IgE – ein innovatives Therapiekonzept in der HNO-Heilkunde

Andreas Glowania, Sonja Wicht, Ludger Klimek, Karl Hörmann & Oliver Pfaar
Hintergrund: Der monoklonale Anti-IgE-Antikörper (Xolair®) ist seit 10/2005 zur Behandlung des therapieresistenten allergischen Asthma bronchiale zugelassen. In der HNO-Heilkunde finden sich zahlreiche Erkrankungen, in deren Pathogenese Immunglobulin E eine entscheidende Rolle spielt.[for full text, please go to the a.m. URL]