Längenvariable Titanimplantate für das Mittelohr – Ist der Mehraufwand sinnvoll?

Goesta Schimanski & Esther Schimanski
Hintergrund: Titanprothesen haben sich in der Mittelohrchirurgie seit der Einführung von Stupp [ref:1] bewährt. Zunehmend sind längenvariable Titanimplantate, z.T. mit einem Sizersystem, erhältlich, die eine intraoperative Distanzmessung und eine korrekte Längenadaptation[for full text, please go to the a.m. URL]