Fieber unklarer Genese nach Fuerteventura-Aufenthalt

S. Reuter, J. Richter, D. Häussinger & S. Göbels
Fallbericht: Ein 37-jähriger Patient klagte 4 Wochen nach Aufenthalt auf den Kanarischen Inseln erstmals über Fieber, Myalgien und Dyspnoe. Es bestand eine Hepato-Splenomegalie, eine paraaortale Lymphadenopathie sowie eine beidseitige basale Pneumonie, laborchemisch deutliche Zeichen einer[for full text, please go to the a.m. URL]