Gründe für eine nicht vollständige virale Suppression – eine Analyse der Bonner HIV-Kohorte

A. Göke, M. Vogel, C. Schwarze-Zander, J. Rockstroh & J.-C. Wasmuth
Hintergrund: Eine vollständige Unterdrückung der Viruslast ist ein Hauptziel der HIV-Therapie. Etwa 10 bis 15% der Patienten großer Kohorten erreichen dieses Ziel nicht. Die Gründe hierfür sind oft sehr unterschiedlich und schwer zu erfassen, zumal sie in Studien und Datenbanken[for full text, please go to the a.m. URL]