“Late Presentation” in der Truvada-Kohorte – Ergebnisse aus einer nicht-interventionellen Studie in Deutschland

S. Klauke, J. Van Lunzen, G. Fätkenheuer, T. Lutz, S. Mauss, C.K. Schewe, B. Bieniek, C. Mayr, A. Stoehr, H. Jessen, H. Knechten & L. Gallo
Hintergrund: In Deutschland wird eine erhebliche Anzahl von HIV-positiven Patienten erst spät diagnostiziert. Die Truvada-Kohorte ist eine offene, nicht-interventionelle, prospektive Phase IV-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Verträglichkeit von Truvada im klinischen Alltag. Weiterhin[for full text, please go to the a.m. URL]