Epidemiologie der Primären HIV-Resistenz in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

M. Oette, S. Reuter, G. Fätkenheuer, M. Hower, S. Scholten, D. Häussinger, H. Knechten, R. Kaiser & RESINA Study Group
Einleitung: Die Effektivität der antiretroviralen Therapie der HIV-Infektion (ART) wird durch resistenzassoziierte Mutationen reduziert. Resistenzen sind übertragbar und können daher auch bei therapienaiven Patienten nachgewiesen werden. Die RESINA-Studie erfasst die Epidemiologie der[for full text, please go to the a.m. URL]