Ein neues Softwaretool zur Quantifikation der Atrophieprogression bei geographischer Atrophie infolge AMD

Christian K. Brinkmann, F. Alten, M. Fleckenstein, A. P. Göbel, P. Herrmann, N. Stratmann, S. Schmitz-Valckenberg & F. G. Holz
Hintergrund: Eine neue semi-automatisierte Software wurde für die Verlaufsbeobachtung des Wachstums von Arealen geographischer Atrophie (GA) bei altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) anhand von Fundusautofluoreszenz (FAF)-Aufnahmen entwickelt. Hier wurden die Interobserver-Variablität[for full text, please go to the a.m. URL]