Retinovaskuläre Pathologie in einem Modell der familiären Alzheimererkrankung

R. Michael Dutescu, M. Baier, I. Semkova, S. Skosyrski, N. Kociok & K.W. Rüther
Hintergrund: Mutationen des Presenilin und des Amyloid Vorläuferprotein Gens sind als Ursache der Familiären Alzheimererkrankung (FAD) beschrieben worden. Tiermodelle, welche diese Mutationen exprimieren sind entwickelt worden. Diese zeigen die histopathologischen Charakteristika, Amyloid [for full text, please go to the a.m. URL]