Lipidmodulatoren der Angiogenese: mechanistische Untersuchungen zu ω3-Fettsäuren und proliferativer Retinopathie

Andreas Stahl, P. Sapieha, J. Chen, J.P. SanGiovanni, M.R. Seaward, K.L. Willett, R.J. Dennison, N.M. Krah, C.M. Aderman, Y. Kanaoka, K. Gronert & L.E.H. Smith
Hintergrund: Die Integration von VEGF-Inhibitoren in die klinische Praxis hat zu einer Revolution in der Behandlung angiogener Retinaerkrankungen geführt. Eine Substanzklasse, die ebenfalls modulierend in die Entstehung retinaler bzw. subretinaler Neovaskularisationen eingreift, jedoch mechanistisch[for full text, please go to the a.m. URL]