Eine neue Nahttechnik für die trokar-geführte Vitrektomie – One Stitch Subconjunctival Suture

Martin A. Leitritz, M.S. Spitzer & K.U. Bartz-Schmidt
Hintergrund: Bei komplexen Eingriffen mit der trokar-geführten Vitrektomie sind die Sklerotomien oftmals nicht ideal dicht. Zur Vermeidung von Hypotonien, Blutungen sowie Endophthalmitiden ist deshalb in diesen Situationen eine Naht der Sklerotomien ratsam. Dies wird in der Regel transkonjunktival[for full text, please go to the a.m. URL]