Eine randomisierte kontrollierte Pilotstudie zur Wirksamkeit der Gesicht-nach-unten-Lagerung nach Makulaforamenchirurgie und Gasendotamponade

Clemens Lange, L. Membrey, N. Ahmad, L. Wickham, R. Maclaren, L. Solebo, W. Xing, C. Bunce, E. Ezra, D. Charteris, B. Aylward, Z. Gregor, H. Zambarakji & J. Bainbridge
Hintergrund: Der Nutzen einer postoperativen Gesicht-nach-unten-Lagerung nach Makulaforamenchirurgie und Gasendotamponade wird in der Literatur kontrovers diskutiert. Das Ziel dieser Pilotstudie bestand darin, die Wirkung einer postoperativen Lagerung auf die anatomische Makulaforamen-Verschlussrate[for full text, please go to the a.m. URL]