Korneale Endothelzelldichte und Positionsstabilität einer phaken kammerwinkelgestützten Intraokularlinse 4 Jahre nach Implantation

O.K. Klaproth & T. Kohnen
Hintergrund: Unzureichender Abstand oder instabiler Sitz einer phaken Intraokularlinse (IOL) kann zu Gewebekontakt und damit zu Komplikationen wie Endothelzellverlust oder Katarakt führen. Methoden: In dieser prospektiven globalen klinischen Studie wurde in 360 Augen von 360 Patienten eine phake[for full text, please go to the a.m. URL]