Erhöhte FGF- und EGF-Werte im Kammerwasser einer Patientin mit Cataracta membranacea

Balázs Gyöngyössy, Zisis Gatzioufas, Petar Charalambous & Berthold Seitz
Hintergrund: Die Cataracta membranacea ist eine seltene Form einer Katarakt, bestehend aus den Resten der verdickten Linsenkapsel und der fortgeschritten degenerierten Linse. Methoden: Eine 39-jährige Patientin stellte sich mit Sehverschlechterung am linken Auge (LA) in unserer Klinik vor bei[for full text, please go to the a.m. URL]