57-jähriger, männlicher Patient mit cerebraler Aneurysma-Ruptur und Subarachnoidalblutung berichtet von gleichzeitig aufgetretenem Visusverlust: Das Terson-Syndrom

Fabian Höhn, Thomas Brauns & Lars-Olof Hattenbach
Hintergrund: Wir stellen einen 57-jährigen, männlichen Patienten mit anamnestisch bestehendem einseitigen Visusabfall seit cerebraler Aneurysmaruptur der A. communicans mit konsekutiver Subarchnoidalblutung vor. Methoden: Der Befund des betroffenen linken Auges stellte sich wie folgt dar:[for full text, please go to the a.m. URL]