Vitrektomieergebnisse bei fortgeschrittenen intraokularen kapillären Gefäßtumoren

M. Gök, H. Akgül, M. Freistühler, E. Biewald & N. Bornfeld
Hintergrund: Das retinale kapilläre Hämangiom kann sowohl isoliert als auch im Rahmen eines Hippel-Lindau Syndroms auftreten. Im fortgeschrittenen Stadium führen diese intraokularen kapillären Gefäßtumore zu ausgeprägten exsudativen und traktiven Veränderungen[for full text, please go to the a.m. URL]