Erfahrungen mit Aniridie-Hinterkammerlinsen

Manfred Jähne
Hintergrund: Eine Cataract beim kongenitalen Aniridie-Syndrom sowie eine Cataract oder Aphakie bei einer traumatisch bedingten totalen oder partiel-len Aniridie stellen für den Operateur eine besondere Herausforderung dar, da der Verlust der Pupillenfunktion zu erheblichen sinnesphysiologischen[for full text, please go to the a.m. URL]